10.09.2017

Fussballtunier der Blaulichter – THW die Sieger der Herzen

Am vergangen Samstag hat der Verein zur Förderung und Unterstützung der Qualität des Rettungsdienstes im Landkreis Gotha, kurz ReTTop e.v., zu einem gemeinschaftlichen Fussballspiel der Blaulichtorganisationen eingeladen. Insgesamt nahm das THW mit 7 Spieler und einem Ersatzmann teil.

Da es wie bei jedem Spiel Regeln gibt waren auch hier Welche zu beachten: Pro Team gab es 6 Spieler und einem zusätzlichen Torwart. Während der ganzen Zeit musste eine Frau oder ein Jugendlicher unter 16 Jahren auf dem Spielfeld sein um die Balance der Teamstärke zu wahren. Jedes Spiel dauerte 15 Minuten und es waren insgesamt 5 Mannschaften am Start!

Das Team Krankenhaus Friedrichroda musste seinen Titel gegen die Teams des Rettungsdienst Schmolke, das DRK Gotha, die Feuerwehr Wechmar und erstmalig das THW Gotha verteidigen.

Nach sehr harten Kämpfen aber mit sehr viel Fair Play gab es eine Siegerehrung: Das THW Gotha belegte leider den letzten Platz, den Holzpokal bekam die Feuerwehr Wechmar, Bronze für das DRK Gotha, der Silberne Pokal ging an den Rettungsdienst Schmolke, womit das Team des Krankenhauses Friedrichroda seinen Titel wieder für ein Jahr verteidigen konnte.

Im Anschluss des Tuniers hatte die Feuerwehr Wechmar zum gemeinsamen Grillen eingeladen. Dort wurde noch viel erzählt, gegessen und gelacht. Das THW Gotha bedankt sich für die Einladung und freut sich schon auf die Revenge im nächsten Jahr.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: