11.07.2017

Geländefahrausbildung

Das sichere Fahren von Einsatzfahrzeugen abseits von befestigten Straßen war das Ausbildungsziel der Ausbildung am 8. Juli 2017 in unserem Ortsverband. Optimale Bedingungen dafür finden wir auf dem Standortübungsplatz der Bundeswehr in Ohrdruf.

 Nach einer theoretischen Einweisung in Fahrzeugkunde und die besonderen Anforderungen im Gelände mit Böschungswinkel, Rampenwinkel, Steigfähigkeit und Wattiefen, den verschiedenen Schaltmöglichkeiten von Getrieben und Sperren, sowie der unterschiedlichen Antriebsarten, ging es für die Kraftfahrer des THW und die Maschinisten der Feuerwehren Gotha, Ohrdruf und Suhl ins Gelände.

Die Helfer der Bergungsgruppen stellten mit dem GKW eine Bergungsbereitschaft sicher und schafften die Voraussetzungen für eine sichere und schadensfreie Übungsfahrt. So erfüllten sie mit Bravour die Aufgabe, eine Wasserdurchfahrt auf 45cm Wasserstand zu beschränken, dass die Wattiefe von 50cm der Einsatzfahrzeuge nicht überschritten wird.

Insgesamt ging es für die 23 auszubildenden Kraftfahrer mit sechs Fahrzeugen über 79 Kilometer Strecke mit sehr anspruchsvollen Passagen. Es wurden Bergauf-, Schräg- und Bergabfahrten bei steinigem und glattem Untergrund geübt und auch Bodenwellen, Löcher, Stein- und Knüppelpassagen galt es zu bezwingen.

Am Ende wurde festgestellt, dass die hauptberuflichen und ehrenamtlichen Kraftfahrer / Maschinisten und –innen ihre Einsatzfahrzeuge auch abseits von Straßen sicher führen können. Der Beweis war, dass mit allen Fahrzeugen die Hindernisse bewältigt wurden und keine Schäden an den Fahrzeugen entstanden sind.

Dank der Vorbereitung und Realisierung der Ausbildung durch die Helfer des Ortsverbandes war die einstimmige Meinung der Teilnehmer der Veranstaltung, dass wir diese gemeinsame Ausbildung unbedingt wiederholen müssen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: