Trupp Schwerer Transport

Der Trupp Schwerer Transport ist als Trupp im Fachzug Log (FZ Log) eine Teileinheit im THW. In der Mindestaufstellung soll dieser Trupp einmal in jedem Landesverband disloziert werden. Dies entspricht bundesweit einer Zahl von 8 solcher Trupps. In der Sollaufstellung nach Rahmenkonzept soll der Trupp Schwerer Transport dreimal in jedem Landesverband disloziert werden. Dies entspricht derzeit einer Gesamtzahl von 24 solcher Trupps.

 

> Einsatztaktik <

Der Fachtrupp Transport-Schwer ist dem Logistikzug des THW angegliedert. Er übernimmt sämtliche größeren Transportaufgaben, die über die Straße transportiert werden können. Hierbei leistet er allen Fachgruppen, gerade bei größeren Einsatzlagen Unterstützung bezüglich der Material- und Verbrauchsgüter-Logistik.

 

> Ausstattung <

• Sattelzugmaschine inkl. Umweltschutz und ADR-Ausstattung
• Auflieger zur Containeraufnahme (in Beschaffung)
• Sattelauflieger mit Plane u. Spriegel
• Hubwagen
• Ladungssicherungsmaterial
• Absperrmaterial

 

> Aufgaben im Einzelnen <

• Transportieren von Gefahrgütern 
• Transportieren von Gütern 
• Umschlagen (Stückgut)
• Transport von Containern
• Transport von Gefahrgütern
• Sicherstellung von Gütern (Polizei / Zoll)
• Umladen von Gütern nach Verkehrsunfällen (Unterstützung der Feuerwehr)

 

Der Trupp Transport vom THW Ortsverband Gotha ist in der Lage grösser Güter zu transportieren, nicht nur in der jetzigen Corona Lage, der Transport von Schutzausstattung, sondern immer, wenn es etwas zu transportieren gibt.

Trupp Schwerer Transport (Tr TS)

Truppführer
Stelle besetzt